Hebamme

Petra Brockmann


"Selbstsicher und gut informiert die Faszination Schwangerschaft erleben und in die Elternschaft mit viel Freude und Vertrauen in die eigene Kompetenz starten. Das sind Ziele meiner Hebammenarbeit"





Als freiberufliche Hebamme komme ich zu Ihnen nach Hause. Ich betreue im Umkreis von bis zu 20 Min. Fahrtzeit von meinem Wohnort in Dreihausen und betreue somit u.a. in den Gemeinden Ebsdorfergrund, Marburg-Cappel, Frauenberg, Weimar (Lahn), Staufenberg, Homberg (Ohm) und Amöneburg. 

Sie haben Anspruch auf Hebammenhilfe, dessen Kosten die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen. Privat Versicherte sollten sich diesbezüglich bei Ihrer Krankenversicherung informieren. 


Schwanger?

Dann erst mal herzlichen Glückwunsch!
Ein aufregendes Abenteuer beginnt. Die Gefühle mögen dabei gern verrückt spielen. Neben Freude gesellen sich nun auch häufig viele Fragen und Unsicherheiten. Verständlicherweise, denn wer ist schon routiniert schwanger :-). Vielleicht fragen Sie sich, welche Veränderungen jetzt normal  sind oder haben Fragen, Sorgen und Beschwerden, bei denen Sie Beratungen und Hilfe benötigen. Und möchten Sie wissen, was in einem Geburtsvorbereitungskurs passiert?

Ich begleite Sie gern in der Schwangerschaft und leiste Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden.
In der Schwangerschaft können Sie mich bei Fragen und Problemen kontaktieren. Manches lässt sich per Telefonat oder per Nachrichten klären. Gerne komme ich aber auch zu Ihnen nach Hause und gebe Hilfestellungen. Wir können Sorgen im Gespräch lösen, ich untersuche Sie und Ihr Baby gegebenen falls oder lindere Beschwerden z.B. auch mittels Schwangerschaftsmassagen.

In meinen Geburtsvorbereitungskursen für Paare befassen wir uns mit den wichtigen Themen rund um die Geburt und die erste Zeit danach.  Sollte kein passender Kurs von mir für Sie zur Verfügung stehen, leite ich gern an meine Kolleginnen weiter.

Das Leben mit Baby...was kommt da auf uns zu?

Das Baby ist da. Herzlich willkommen kleiner Erdenbürger! Das Leben steht Kopf.
Große Glücksgefühle oder auch das Gefühlschaos mit Tränen?
Für das Baby ist alles neu. Es will in Arm genommen werden und geborgen gekuschelt werden. Ist für Sie nicht aber auch alles neu und aufregend? Wer nimmt Sie in den Arm und an die Hand bei den neuen Aufgaben?
 
Wer hilft mir beim Stillen? Was brauchen wir für ein Baby? Wie kann ich es tragen und was ist ein Rückbildungskurs?
Ich leite Sie gern durch den Fragendschungel und helfe Ihnen in allen neuen Dingen sicher zu werden. Schon ganz bald sind Sie der absolute Profi für Ihr Kind.
Wochenbettbetreuung bedeutet, ich komme zu Ihnen nach Hause, untersuche ich Sie und Ihr Baby, leite Sie im Handling an und wir besprechen alles, was  im Alltag mit Baby auf dem Herzen brennt.
 
Und um sich und seinen Körper wieder zu kräftigen und mit dem Fokus ganz bei sich zu sein, dafür biete ich Rückbildungskurse an bzw. leite an Kolleginnen weiter, wenn ich keinen passenden für Sie anbiete.

Aktuelles: 


Freie Kapazitäten für die Wochenbettbetreuung habe ich ab Oktober 2022. 
Ich biete aktuell keine eigenen Rückbildungskurse an.